Das Team von cm3p

Das Unternehmen wurde 2012 mit dem Ziel gegründet, funktionale, zuverlässige und leicht bedienbare Business-Applikationen zu entwickeln, die den Arbeitsalltag spürbar erleichtern.

Als junge Ausgründung verstehen wir uns als bodenständiger Anbieter qualitativ hochwertiger Produkte. Dabei sind uns drei Dinge wichtig – ehrlicher Umgang, innovative Lösungen und begeisterte Kunden. Wir wollen stolz auf die Ergebnisse sein, die wir Ihnen vorstellen und Sie mit unserer Leistung für uns gewinnen.

Das cm3p-Team hat seinen Sitz im Mafinex-Technologiezentrum in Mannheim und unterstützt Sie bei allen Fragen rund um das Thema Applikationen. Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Kennenlerngespräch.

Tobias Böh

Tobias Böh | Dipl.-Ing.(FH), M.Sc.

Geschäftsführung

Tobias Böh ist spezialisiert auf die Bereiche sichere Datenhaltung und Serverkommunikation, sowie die benutzerfreundliche Bedienung einer Applikation.
V. Lam-Thao Ha

V. Lam-Thao Ha | B. Sc.

Entwicklung

Seit 2013 wird cm3p durch Herrn Ha unterstützt. Der Softwareingenieur widmet seine Aufmerksamkeit der Android-Plattform und der Koordinierung und Implementierung von Tests.

Hochschule und Forschung

cm3p als Ausgründung aus der Hochschule Mannheim

Zum Ende des Diplom-Studiums der Technischen Informatik begannen die Gründer erste Erfahrungen auf der mobilen Plattform iPhone zu sammeln. Durch viele interessante Projekte mit Industriekunden wurden die Kenntnisse in diesem Bereich stetig erweitert.

Unabhängig davon konnten die Gründer im EMB-Lab vielfältige Einblicke in andere Bereiche der Software- und Medizintechnik gewinnen. Die während dieser Zeit aufgebauten Kontakte pflegen wir auch heute noch. Dadurch befinden wir uns immer am Puls der Zeit und haben jederzeit Zugriff auf die neuesten Erkenntnisse und Technologien in diesem Bereich.

Durch die Ausgründung aus der Hochschule Mannheim ist auch allgemein ein engerer Kontakt zur Institution Hochschule entstanden und wir versuchen unsere eigenen Erkenntnisse an die nachfolgenden Studenten weiterzugeben um Interessenten dafür zu begeistern selbst den Weg in die Selbstständigkeit zu gehen.

Stipendien und Förderung

Von Juni 2012 bis Mai 2013 erhielten die Gründer das EXIST-Gründerstipendium zum Aufbau des Unternehmens

Das EXIST-Gründerstipendium ist eine Initiative des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und des europäischen Sozialfonds ESF. Das BMWi und der europäische Sozialfonds gewähren diese Unterstützung nur hoch innovativen Ausgründungen aus Hochschulen, welchen aufgrund Ihrer Idee eine hohe Erfolgschance in ihrem Sektor vorausgesagt wird. Diese Qualifikation wurde der cm3p development bestätigt und das Stipendium gewährt.

Von Juni 2013 bis Mai 2015 erhalten die Gründer die Förderung Junge Innovatoren zur Unterstützung der weiteren Unternehmensentwicklung

Mit unserem Konzept konnten wir weiterhin Vertreter des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Würrttembergs sowie des Karlsruher Instituts für Technologie überzeugen. Wir befinden uns aktuell im zweiten Jahr des Programms Junge Innovatoren, welches den Know-How-Transfer von den Hochschulen in die Wirtschaft fördert.

Diese Bestätigung bestärkt uns in unserem Weg, den wir konsequent weiter gehen werden.